ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » ÖH Wahl SoSe 2015

ÖH Wahl SoSe 2015

Die ÖH- Wahl findet heuer von Di. 19.Mai bis Do. 21.Mai statt. Auf dieser Seite findet ihr einige Informationen zu den Kandiderenden der IG-Mathe:

Zuerst ein kurzer Überblick über alle  Kandiderenden, sowie eine Auflistung unserer bisherigen Kandiderenden bzw. Tätigkeiten und zukünftigen Zielen:

Kandiderende-Erfolge-Ziele

Hier die Infos, wer was wie wo wann wählen kann:

Wählen-wie?

Damit ihr euch ein besseres Bild von unseren Kandiderenden machen könnt haben wir sie zum Wortrap gebeten:

Lisa Eibel
Lehramt Mathematik und Physik, 6.Semester, aus Riegersburg

Die IG-Mathe ist für mich ein lustiger Haufen, mit der die Arbeit immer Spaß macht! Sie ist eine tolle Möglichkeit, mein Studium aktiv mitzugestalten und anderen zu helfen.

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich eine Schildkröte, weil ich nie Stress hätte und alles mit Ruhe und Gelassenheit auf mich nehmen würde.

Meine erster Gedanke zu
Mathematik…. ein Abenteuer für den Kopf!
Öh-Wahl… gratis Schreibblöcke auf der Uni!
Demokratie… meine Möglichkeit mitzubestimmen!
Graz… mein Lebensmittelpunkt, an dem es bestimmt nie langweilig wird.

Wenn ich ein Superheld wäre, dann wäre ich Hulk! Haha 🙂

Was ich noch loswerden möchte:
Wenn ihr etwas braucht, redet uns an. Wir helfen gern und freuen uns auch, wenn ihr mal zu unseren Sitzungen vorbeischauen möchtet.
Die IG ist eine super Truppe, unterstützt uns, in dem ihr wählen geht!
Danke fürs Kommen 🙂

Markus Fuchs
Lehramt Mathematik und Geographie, 6.Semester, Ried im Innkreis (Oberösterreich)

Die ig-mathe ist für mich eine Studienvertretung, bei der Studierenden geholfen wird, einerseits in universitätsbezogenen Angelegenheiten, andererseits in zahlreichen Freizeitveranstaltungen, das Studium bestmöglich und angenehm zu meistern.

Wenn ich ein Tier wäre, dann wäre ich ein Fuchs, eindeutig.

Meine erster Gedanke zu
Mathematik…Hart, aber herzlich.
ÖH-Wahl…hingehen und wählen!
Demokratie…mehr Leute, mehr Ideen, mehr Meinungen.
Graz…Die Stadt ist viel zu schön, um zur Uni zu gehn.

Wenn ich ein Superheld wäre, dann wäre ich kein Mathestudent.

Was ich noch loswerden möchte: Nicht verzagen, ig-mathe fragen!

Verena Kaar
Lehramt Mathematik und Psychologie & Philosophie, 4. Semester, Vorderweißenbach (Oberösterreich)

Die ig-mathe ist für mich ein cooles, engagiertes, fähiges Team, das die Mathe-Studierenden unterstützt und ihre Interessen vertritt.

Wenn ich ein Tier wäre, dann ein Katzenbär (roter Panda), weil ich ehrgeizig, ausdauernd, wehrhaft und ein Pflanzenfresser bin.

Meine erster Gedanke zu :
Mathematik…Spannend – Herausfordernd –Unterhaltsam
ÖH-Wahl…Die Chance, die ehrenamtliche Arbeit von Studienvertretern und Studienvertreterinnen Wert zu schätzen und ihnen Handlungsmöglichkeiten zu geben
Demokratie…Die Basis von Entscheidungsfindungen in der Gesellschaft
Graz…Hauptwohnsitz und die beste Stadt zum Studieren

Wenn ich ein Superheld wäre, dann wäre ich Black Widow, weil ich stark und unabhängig bin und weiß, was ich will.

Was ich noch loswerden möchte:
Wer jammert, soll es selbst besser machen oder anderen die Chance dazu geben!

Johanna Mayr
Bachelorstudium Mathematik, 8. Semester, aus Pasching (Oberösterreich)

Die ig-mathe ist für mich eine nette Gruppe voller engagierter Menschen, die ihr Studium verbessern wollen.

Wenn ich ein Tier wäre, dann eine Katze, weil ich Katzen mag. 😀

Meine erster Gedanke zu
Mathematik…forderndes, aber spannendes Studium voller neuer Erkenntnisse
ÖH-Wahl…deine Möglichkeit, um mitzubestimmen, wer deine Anliegen in den nächsten zwei Jahren vertreten wird
Demokratie…Nutze dein demokratisches Recht und geh wählen!
Graz…gefällt mir am besten, wenn im Frühling und Sommer alle gemütlich in der Wiese sitzen

Wenn ich einE SuperheldIn wäre, dann wäre ich natürlich WonderWoman.

Was ich noch loswerden möchte:
Ich bin auch Mitglied einer Fraktion in der Hochschulvertretung, weil ich denke, dass die Hochschulen nicht unabhängig von der Gesellschaft, in der wir leben, betrachtet werden können und die Probleme der Hochschulen nicht unabhängig davon gelöst werden können.

Anna-Maria Moser
Lehramt Mathematik und Physik, 6.Semester, Völkermarkt (Kärnten)

Die ig – mathe ist für mich ein Team auf das ich mich immer verlassen kann.

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich eine Katze, weil ich genauso Abenteuerlustig bin

Meine erster Gedanke zu
Mathematik…Spaß
ÖH – Wahl…Wichtig
Demokratie…Mitspracherecht
Graz…Wahlheimat

Wenn ich ein Superheld wäre, dann wäre ich Spiderman.

Georg Schantl
Lehramt Mathematik und Geographie, 6. Semester, aus Graz

Die ig-mathe ist für mich eine nette Abwechslung zum Studienalltag und eine gute Möglichkeit, nicht nur zu schimpfen, sondern auch tatkräftig anzupacken und verändern zu können.

Wenn ich ein Tier wäre, dann wäre ich ein Löwe weil er Kraft, Ausdauer und Leistungsfähigkeit in einem vereint und in jedem Moment ganz besonnen die Übersicht behält. Und dazu noch eine gesunde Portion Selbstbewusstsein.

Meine erster Gedanke zu
Mathematik…schaurig-schön
ÖH-Wahl…gute Möglichkeit sich zu äußern
Demokratie…Höchstes Gut unserer Gesellschaft
Graz…klein aber oho

Wenn ich ein Superheld wäre, dann wäre ich wohl der unglaubliche HULK. Mit dem kann ich mich identifizieren.

Was ich noch loswerden möchte:
Die ig-mathe ist eine ganz tolle Gemeinschaft und ich bin froh hier konstruktiv mitwirken zu können. Wir freuen uns über jede Stimme, die uns zeigt, dass unsere Arbeit richtig und wichtig ist. Ich will hier gar nicht meine Stärken oder Interessensgebiete aufzählen, sondern ich meine, dass wir als Team jedes Problem meistern können, da wir uns sehr gut ergänzen. Wir setzen uns mit Begeisterung ein, für alle, die unsere Unterstützung brauchen. Danke für eure Stimmen und toll, dass ihr zur Wahl geht!

Nina Schöttl
Lehramt Mathematik und Geographie, 6. Semester, aus Pöls (Bezirk Murtal)

Die ig-Mathe ist für mich ein engagiertes lustiges Team, das eine tolle Arbeit für alle Studierenden leistet, ihnen bei ihren Anliegen und Problemen hilft und mit einigen Veranstaltungen auch für Spaß und Zusammenhalt im Studium sorgt. Außerdem habe ich in dieser Truppe auch tolle neue Freunde gefunden.

Wenn ich ein Tier wäre, dann wäre ich ein Pinguin, weil er das ganze Jahr über im Schnee sein kann. 🙂

Meine erster Gedanke zu
Mathematik…interessant und charakterbildend
ÖH-Wahl…Hingehn, statt zusehn!
Demokratie…dafür lohnt es sich zu kämpfen!
Graz…Feinstaub

Wenn ich eine Superheldin wäre, dann wäre ich Mystique von den X-Men, weil ich anpassungsfähig und loyal bin.

Was ich noch loswerden möchte:
Es hat lange gedauert, dass Menschen in vielen Lebensbereichen mitbestimmen dürfen. Dazu gehört auch die Uni. Wir können nur etwas verändern, wenn DU uns mit DEINER STIMME unterstützt!

Florian Zefferer
Lehramt Mathematik und Geographie, 6. Semester, aus Schladming

Die ig-Mathe ist für mich der Organisator vieler aufregender Veranstaltungen und die beste Vertretung der Studierenden, die man sich wünschen kann.

Wenn ich ein Tier wäre, dann wäre ich ein Plumplori, weil ich genauso gelassen und süß bin. 🙂

Meine erster Gedanke zu
Mathematik…verbindet
ÖH-Wahl…Lieber wählen als sich quälen!
Demokratie…Das Recht mitzubestimmen
Graz…Ohne Moos nix’ los

Wenn ich ein Superheld wäre, dann wäre ich Buttercup (das grüne Powerpuffgirl)

Was ich noch loswerden möchte:
Schon zu Beginn meines Studiums habe ich durch Veranstaltungen der ig-Mathe viele nette Leute kennengelernt, die ich jetzt nicht mehr missen möchte! Durch meine Mitarbeit bei der Studienvertretung will ich auch anderen die Möglichkeit geben, eine solche Gemeinschaft zu finden und dadurch das Studienleben zu vereinfachen! Denn gemeinsam ist man stark!